Donau-Oder Kanal II

revierbild_dok2

Revierbeschreibung:
Im Herzen des Nationalparks gelegen, ist der DOK II ein Fischwasser, das keine Wünsche offen lässt. Das rund 1,6 Kilometer lange, 80 bis 150 Meter breite und zwei bis drei Meter tiefe Gewässer liegt inmitten von uraltem Auwald und ist vollkommen unverbaut. Es ist von allen Seiten zugänglich und ein Paradies für den ambitionierten Fried- und Raubfischfischer.

Reviergrenzen: 
Hafenbecken Nr. II. In den Ausständen und Gewässern östlich des Donau-Oder-Kanals ist jede Fischerei verboten.

Vorkommende Fischarten: 
Karpfen, Hecht, Schleie, Wels, Zander Aal, Brachse, Barsch, Laube, Rotauge, Rotfeder, Schied.

Gewässerwart und Kontrolle:

  • Franz Schwarzl               Tel. 02249/7187

revierplan_dok_ii

…Fischen im Herzen der Natur!